• Home
  • /Events
  • /Eine Braut trifft eine Visagistin und wird zur strahlenden Schönheit !
Eine Braut trifft eine Visagistin und wird zur strahlenden Schönheit !

Eine Braut trifft eine Visagistin und wird zur strahlenden Schönheit !

Eine Braut an Ihrem schönsten und sicher auch aufregendsten Tag make-up-technisch zu unterstützen, gehört zu den absoluten Highlights in meinem Beruf. Letzten Samstag war es wieder soweit. Und diesmal wartete nicht nur eine Braut auf mich, nein gleich Drei, inklusive einer spontan zu schminkenden Trauzeugin. Quasi ein Braut-Schminken-Marathon :-).

Wie sieht ein typischer Zeitplan für Sie als Braut aus ?

  • das Make-up (steht natürlich seit dem Probeschminken fest) – Dauer ca. 45 Min.
  • die Frisur, je nach dem wie aufwändig Sie sie möchten, kann es durchaus 1-1,5 Std. in Anspruch nehmen
  • ev. der Fototermin – ca. 1-1,5 Std.
  • zwischendurch Frühstücken sie noch eine Kleinigkeit – ca. 15 Min.
  • sie sollten in Ruhe Ihr Hochzeitskleid anziehen können – ca. 15 Min.
  • Vergessen sie nicht die Zeit zur Kirche bzw. Standesamt einzukalkulieren

So kommen für sie als Hauptperson ruck-zuck  4-5 Stunden zusammen. Erfahrungsgemäß ist es für sie entspannter, wenn sie sich ein wenig Zeitreserve einkalkulieren.

Da das Make-up praktischerweise vor der Frisur kommt, hieß es für mich am letzten Samstag –  ziemlich früh aufzustehen. Denn wann die Braut geschminkt werden möchte, richtet sich letztendlich nicht nach meiner Vorliebe für’s Ausschlafen, sondern nach „ihrem“ Zeitplan. Um es auf den Punkt zu bringen, meine Nacht war um 4.45 Uhr zu Ende. Ich hatte ein schnelles Frühstück, so dass ich pünktlich und wach um 6.15 Uhr  in Bamberg bei meiner ersten Braut eintraf.

In Bamberg fertig ging’s rasch zurück ins Studio, denn um 10.00 Uhr wartete die nächste Braut auf ihr Make-up. Es war wenig Verkehr, so dass sie bereits etwas früher ankam und ich daher genügend Zeit für ein spontanes Make-up für die Trauzeugin hatte.

Super im Zeitplan, wartete ich auf meine dritte Braut an diesem Samstag. Um 12.15 Uhr war der letzten Pinselstrich getan und alle Damen waren make-up-technisch bestens versorgt, um strahlend und glücklich auf die entscheidende Frage mit „JA“ antworten zu können.

Mein ganz besonderes Dankeschön gilt dem Brautpaar, welches so nett war, mit sofort ein paar wirklich schöne Fotos zur Verfügung zu stellen. Ganz besonders habe ich mich über ihr überaus positives Feedback gefreut – herzlichen Dank. Da schlägt das Visagistenherz höher :-).

 

 

Braut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*